Referenzen zu Schwergewichtsmauern

Bad Ems

Bad Ems

Stadt Bad Ems
Schwergewichtsmauer

Flurbereinigung Zeltingen

Flurbereinigung Zeltingen

VTG Bernkastel
Schwergewichtsmauer

Kloster St. Marienhaus / Breuberg

Kloster St. Marienhaus / Breuberg

Bischöfliches Ordinariat Mainz
Schwergewichtsmauer

Landesgartenschau Bingen

Landesgartenschau Bingen

EGB Bingen / LGS Bingen
Schwergewichtsmauer / Treppenanlagen

Pumpenwerk Rodenkirchen

Pumpenwerk Rodenkirchen

Stadt Köln
Schwergewichtsmauer

Schwergewichtsmauer Bad Soden an der Salz

Schwergewichtsmauer Bad Soden an der Salz

Stadt Bad Soden
Schwergewichtsmauer

"Alte Baukunst bewahren und in neue Techniken integrieren"

Schwergewichtsmauern

Schwergewichtsmauern gehören zu den wirklich klassischen Systemen der Böschungssicherrung. Die Standsicherheit der Mauer ist alleine durch die Masse der Mauer gegeben.
In dieser Weise wurden schon vor Jahrhunderten wirkungsvolle Mauern gebaut. Aufbau und Material dieser Wände können je nach statischen und optischen Erfordernissen sehr unterschiedlich sein. So sind für die Ansicht alle Mauerbilder  möglich. Der Mauerwerkskörper wird in Mörtel / kalkarmer Beton und Naturstein ausgebildet.

Nehmen Sie mit und Kontakt auf, falls Sie sich für Einsatzbereich "Schwergewichtsmauern" interessieren.